Termine

Wenn Sie eigene 5G-Termine haben und hier veröffentlichen wollen, senden Sie Ihre Veranstaltungshinweise bitte mit PDF an veranstaltungen@stoppt-5g.de.

__________________________________________________

Freitag, 15.11.2019:
__________________________________________________

5G – Gesundheitsgefahr Mobilfunk!
Informationsabend mit Diskussionsrunde

Referent:

Ulrich Weiner, Kommunikationselektroniker Fachrichtung Funktechnik, Geschädigt durch Mobilfunk

Ort:

Dorint-Hotel
Grunaer Straße 14 (nähe Pirnaischer Platz)
01069 Dresden

Beginn: 19.00 Uhr

Eintritt: frei

Flyer:

__________________________________________________

Sonntag, 17.11.2019:
__________________________________________________

5G-Mobilfunk – Gefahr für unsere Gesundheit Vortrag Traunstein

Referent: Prof. Dr. Dr. Klaus Buchner ÖDP-EU-Abgeordneter

Ort:

Sailer Keller Traunstein
Herzog-Wilhelm-Straße 1
83278 Traunstein

Beginn:
19:00 Uhr

Die Gefahren von Mobilfunk
Was vor einigen Jahren nur als Gerücht die Runde machte, wird nun endlich immer ernster genommen. Die viel zu starke Mobilfunkstrahlung in unserem Land macht uns, die Tiere und die Pflanzen krank bzw. beschädigt diese. Es handelt sich dabei nicht um lose Vermutungen, sondern um harte Fakten, wie EU-Abgeordneter Prof. Dr. Klaus Buchner (ÖDP) in seinem Vortrag anschaulich belegt. Herr Buchner ist kein Feind von Technik und Mobiltelefonen, aber er zeigt Wege auf, wie durch eine bessere Verteilung der Funkanlagen und geschickte technische Konzepte die Strahlung auf einen Bruchteil reduziert werden kann. Auch möchte er dem Bürger aufzeigen, was er privat ganz konkret tun kann, um selbst die Strahlung für sich zu reduzieren. Dazu gehört z.B. das Tragen von einem Headset beim Handytelefonieren.

„Die rückständige Technologie und die heutige völlig überhöhte Strahlung können wir uns nicht mehr leisten. In anderen Ländern wird schon längst auf die niedrig strahlende modernere Mobilfunktechnik umgestellt.“

__________________________________________________

Montag, 18.11.2019:
__________________________________________________

„ Die gesundheitliche Wirkung der Mobilfunkstrahlung – Faktencheck“

Die ÖDP im Unterallgäu zeigt den interessanten Film des  Wissenschaftsjournalisten und Regisseur Klaus Scheidsteger („Thank you for calling“) , der in Zusammenarbeit mit Lothar Moll entstanden ist: „ Die gesundheitliche Wirkung der Mobilfunkstrahlung – Faktencheck“ und lädt Sie herzlich ein, am

Beginn: 19.30 Uhr

Ort:

Forum (kleiner Saal)

Theaterplatz 1
87719 Mindelheim

__________________________________________________

Dienstag, 19.11.2019:
__________________________________________________

5G – Welche Auswirkungen hat der Ausbau des Funknetzes auf unsere Gesundheit?

Referent: Fachvortrag von Ulrich Weiner (Funktechniker, Mitbegründer des Vereins „Unverstrahltes Land“) mit anschließender Diskussion und Fragemöglichkeit

Ort:

Freie Waldorfschule
Schleswiger Straße 112
Eckernförde
großen Eurythmiesaal

Beginn: 19.00 Uhr

Flyer:

__________________________________________________

Mittwoch, 20.11.2019:
__________________________________________________

Bürgerdialog zum Ausbau des 5G-Mobilfunks in Darmstadt

Wo: Centralstation Darmstadt

Beginn: 19:15-21:15.
Die Initiative „Stopp-5G-Darmstadt“ hat in einem Gespräch mit dem Oberbürgermeister die Zusage erhalten, dass es an diesem Bürgerabend eine öfffentliche Diskussion zu 5G geben wird. Das gibt uns allen die Chance den Netzausbau auch kritischen zu hinterfragen und in Dialog mit Entscheidern und Gestaltern zu treten.
Diese Chance sollten wir nicht ungenutzt lassen, schließlich ist Darmstadt „Modellstadt“ und soll nach dem Willen von Politik und Industrie möglichst schnell weiter vergrößert werden!

__________________________________________________

Mittwoch, 20.11.2019:
__________________________________________________

Smartphones, Schnurlostelefone, Bluetooth, Mobilfunktürme, WLAN, Elektrosmog usw. und bald 5G – Komfort oder gesundheitliche Katastrophe?

Referent: Ulrich Weiner, Kommunikationselektroniker

Wo:

Haus des Kurgastes
Koogstr. 141
25718 Friedrichskoog

Beginn: 19:00

__________________________________________________

Donnerstag, 21.11.2019:
__________________________________________________

Fortschritt oder fotschreitende Verantwortungslosigkeit?

Referent: Wolf Bergmann

Wo:

Evangelisches Gemeindehaus
Rheinallee 15
Bad Säckingen

Beginn: 19:30 Uhr
Eintritt: frei
Flyer:

__________________________________________________

Samstag, 23.11.2019:
__________________________________________________

5G-Mobilfunk – Gefahr für unsere Gesundheit

Referent: Prof. Dr. Dr. Klaus Buchner ÖDP-EU-Abgeordneter

Ort:

Kirche Kempkenstraße
Kempkenstraße 43
46147 Oberhausen-Schmachtendo
rf

Beginn:
19:00 Uhr

__________________________________________________

Sonntag, 24.11.2019:
__________________________________________________

Was kommt auf uns zu? 5G – Digitaler Supergau Mobilfunk und Umwelt

Referent: Ulrich Weiner, Kommunikationselektroniker Fachrichtung Funktechnik

Ort:

Sozioökonomischen Zentrum (SÖZ)
Dorfstraße 8
29351 Eldingen

Beginn: 15:00 Uhr

Eintritt:  frei

Flyer:

__________________________________________________

Mittwoch, 27.11.2019:
__________________________________________________

„Ahnungslos in die 5G-Falle – Komfort oder Katastrophe“

Referent: Ulrich Weiner, Funktechniker

Ort:

Halle beim Sportplatz
Brassel

Beginn: 19 Uhr

Eintritt: 5 Euro

Flyer: Flyer-Entwurf_bearb

__________________________________________________

Freitag, 29.11.2019:
__________________________________________________

„Digitalpakt Schule“ Über Medientechnik im Unterricht und den lernenden Menschen

Vortrag von Prof. Dr. Ralf Lankau Kurzvortrag von Dr. Wolf Bergmann über Gesundheitsrisiken der Mobilfunkstrahlung (WLAN/G5)

Referent: Dr. Wolf Bergmann

Ort: Audimax der Uni Freiburg im Breisgau

Beginn: 19 Uhr

__________________________________________________

Freitag, 29.11.2019:
__________________________________________________

5G-Mobilfunk – Gefahr für unsere Gesundheit Vortrag Eggenfelden

Referent: Prof. Dr. Dr. Klaus Buchner ÖDP-EU-Abgeordneter

Ort:

Stadtsaal Eggenfelden
Birkenallee 2
84307 Eggenfelden

Beginn:
19:00 Uhr

Die Gefahren von Mobilfunk
Was vor einigen Jahren nur als Gerücht die Runde machte, wird nun endlich immer ernster genommen. Die viel zu starke Mobilfunkstrahlung in unserem Land macht uns, die Tiere und die Pflanzen krank bzw. beschädigt diese. Es handelt sich dabei nicht um lose Vermutungen, sondern um harte Fakten, wie EU-Abgeordneter Prof. Dr. Klaus Buchner (ÖDP) in seinem Vortrag anschaulich belegt. Herr Buchner ist kein Feind von Technik und Mobiltelefonen, aber er zeigt Wege auf, wie durch eine bessere Verteilung der Funkanlagen und geschickte technische Konzepte die Strahlung auf einen Bruchteil reduziert werden kann. Auch möchte er dem Bürger aufzeigen, was er privat ganz konkret tun kann, um selbst die Strahlung für sich zu reduzieren. Dazu gehört z.B. das Tragen von einem Headset beim Handytelefonieren.

„Die rückständige Technologie und die heutige völlig überhöhte Strahlung können wir uns nicht mehr leisten. In anderen Ländern wird schon längst auf die niedrig strahlende modernere Mobilfunktechnik umgestellt.“

__________________________________________________

Samstag, 07.12.2019:
__________________________________________________

Gesundheitsschädigende Wirkungen von Smartphones, WLAN, Radar, DECT, 5G

Referent: Prof. Dr. Karl Hecht

Ort:

Mehrgenerationenhaus
Steinweg 20
38518 Gifhorn

Beginn: 11:00 Uhr

Eintritt: frei

__________________________________________________

Freitag, 13.12.2019:
__________________________________________________

5G-Mobilfunk – Gefahr für unsere Gesundheit

Referent: Prof. Dr. Dr. Klaus Buchner ÖDP-EU-Abgeordneter

Ort:

Sportgaststätte des TSV Nord
Wirffelstr. 25
85055 Ingolstadt


Beginn:
19:30 Uhr

__________________________________________________

Freitag, 13.12.2019:
__________________________________________________

5G-Mobilfunk – Gefahr für unsere Gesundheit

Referent: Prof. Dr. Dr. Klaus Buchner ÖDP-EU-Abgeordneter

Ort:

Sportgaststätte des TSV Nord
Wirffelstr. 25
85055 Ingolstadt


Beginn:
19:30 Uhr

__________________________________________________

Samstag, 15.01.2020:
__________________________________________________

„Mobilfunk & Co – aber gesundheitsverträglich! – Elektrosmog und 5G können schädlich sein“

Referent: Vortrag von Prof. Dr. Dr. habil. Klaus Buchner, Physiker und Europa-Abgeordneter der ÖDP:

Ort:

Harmoniesäle
Schillerplatz 7
96047 Bamberg

Beginn: 19 Uhr Grüner Saal,

https://klaus-buchner.eu/5g-bamberg-2020/

__________________________________________________

Freitag, 24.01.2020:
__________________________________________________

5G-Mobilfunk – Gefahr für unsere Gesundheit

Referent: Prof. Dr. Dr. Klaus Buchner ÖDP-EU-Abgeordneter

Ort:

Gasthof Kriechbaumer
Großer Saal
Ebersberger Straße 72
83043 Bad Aibling


Beginn:
19:00 Uhr

__________________________________________________

Freitag, 13.03.2020:
__________________________________________________

5G-Mobilfunk – Gefahr für unsere Gesundheit Vortrag Heidenheim/Brenz

Referent: Prof. Dr. Dr. Klaus Buchner ÖDP-EU-Abgeordneter

Ort:

89522 Heidenheim an der Brenz

Beginn:
19:00 Uhr

Die Gefahren von Mobilfunk
Was vor einigen Jahren nur als Gerücht die Runde machte, wird nun endlich immer ernster genommen. Die viel zu starke Mobilfunkstrahlung in unserem Land macht uns, die Tiere und die Pflanzen krank bzw. beschädigt diese. Es handelt sich dabei nicht um lose Vermutungen, sondern um harte Fakten, wie EU-Abgeordneter Prof. Dr. Klaus Buchner (ÖDP) in seinem Vortrag anschaulich belegt. Herr Buchner ist kein Feind von Technik und Mobiltelefonen, aber er zeigt Wege auf, wie durch eine bessere Verteilung der Funkanlagen und geschickte technische Konzepte die Strahlung auf einen Bruchteil reduziert werden kann. Auch möchte er dem Bürger aufzeigen, was er privat ganz konkret tun kann, um selbst die Strahlung für sich zu reduzieren. Dazu gehört z.B. das Tragen von einem Headset beim Handytelefonieren.

„Die rückständige Technologie und die heutige völlig überhöhte Strahlung können wir uns nicht mehr leisten. In anderen Ländern wird schon längst auf die niedrig strahlende modernere Mobilfunktechnik umgestellt.“

___________________________________________________________________
Wenn Sie eigene 5G-Termine haben und hier veröffentlichen wollen, senden Sie Ihre Veranstaltungshinweise bitte mit PDF an veranstaltungen@stoppt-5g.de