Termine

__________________________________________________

!!! Sonntag 26.05.2019:
__________________________________________________

26.05.2019: Europawahl

Die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) ist bisher die einzige Partei, welche sich klar zum Thema Mobilfunk positioniert.

Sie findet sich auf dem Europawahl-Stimmzettel auf Listenplatz 10.

Wir können unsere Forderungen nach einer gesünderen Kommunikationstechnik schon bei der Europawahl durchsetzen.
Dort gilt in diesem Jahr keine 5%-Hürde. Es sind nur 0,6 % nötig für einen Sitz.

Dabei ist unser Vorschlag Prof. Dr. Klaus Buchner für die ÖDP, die sich als einzige Partei gegen den gesundheitsschädlichen Mobilfunk, insbesondere 5G, ausspricht, und vor den gesundheitlichen Gefahren (Hirntumor, Diabetes, Schlaganfälle, etc.) des Mobilfunks warnt und Alternativen (Lifi oder Glasfaserfestnetzanschluss) vorschlägt.

Sehr informative Fernsehdiskussion zum Thema 5G im EU-Parlament:
https://ul-we.de/5g-die-grosse-gefahr-diskussion-im-eu-parlament/

Mit der ÖDP-Wahlstimme machen wir auch Druck auf die anderen Umweltparteien, damit sie ihren Standpunkt zu 5G überdenken, um in Zukunft evtl. auch einstimmig gegen 5G zu stimmen.

ÖDP-Mobilfunkflyer: https://klaus-buchner.eu/wp-content/uploads/2019/04/Mobilfunk-FB_04-2019_Druckansicht.pdf
Dieser Flyer in gedruckter Form kann kostenlos bei bodisco@klausbuchner.eu in beliebiger Stückzahl bestellt werden.

__________________________________________________

Freitag, 31.05.2019:
__________________________________________________

„5G-Mobilfunk-Gefahren für unsere Gesundheit?
Brauchen wir die neue Technologie wirklich?“

Referenten:

Prof. Dr. habil. Klaus Buchner, Physiker und Europa-Abgeordneter der ÖDP

Ort:

Kultur- und Tagungszentrum Murnau
Kohlgruber Str. 1
82418 Murnau a. Staffelsee

Eintritt frei, eine kleine Spende ist willkommen
Beginn:
19.30 Uhr

Besuchen Sie auch die Seite der neu gegründeten Bürgerinitiative: https://buergerinitiative-stopp-5g.de/

Flyer:

Einladungsflyer: https://stoppt-5g.de/wp-content/uploads/2019/05/Vortrag-Buchner-A4.pdf
Prof. Buchner Karte
5G Flyer lang

__________________________________________________

Sonntag, 02.06.2019:
__________________________________________________

5G – Die Schöpfung darf nicht verbrennen!

Referenten:

Prof. Dr. Dr. Karl Hecht
Prof. Dr. Barrie Trower
Ulrich Weiner

Ort: 33619 Bielefeld

Eintritt frei
Beginn:
10:30 Uhr

Anmeldung unter: veranstaltungen@stoppt-5g.de

__________________________________________________

Sonntag 02.06.2019:
__________________________________________________

5G Kongress – Smart in die Zukunft?

Referenten:

Prof. Dr. Dr. Klaus Buchner – Physiker und Europa-Abgeordneter der ÖDP
Dr. med. Almut Paluka – Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Dr. med. Joachim Mutter – Facharzt für Hygiene- und Umweltmedizin
Pfarrer Prof. Dr. Werner Thiede – Theologe, Bestseller Autor
Wolfgang Jogschies –  Geobiolge, Elektrotechniker

auch hier wird noch ein Wissenschaftler als Überaschungsgast angegeben

Ort: 88696 Owingen am Bodensee

Beginn:
10:00 Uhr
Ende ca. 19:00 Uhr

Der Eintritt richtet sich entsprechend nach dem Buchungszeitpunkt

Veranstalter ist www.seegespraeche.de

Einladungsflyer: https://ul-we.de/wp-content/uploads/2019/03/190602-5G-Flyer-Owingen.pdf

__________________________________________________

Mittwoch 05.06.2019:
__________________________________________________

Zweiter 5G-Aktionstag am 05.06.2019

Für diesen Tag schlagen wir vor länderübergreifend Aktionen, Infotische, Mahnwachen, Handy-/Smartphonefreie Tage etc. zu organisieren und damit in die Öffentlichkeit zu treten.

Dokumentiert hier alles, macht Fotos und Videos und schickt diese an info@ulrichweiner.de.

Ulrich Weiner wird Eure guten Ideen dann in die Öffentlichkeit tragen, damit viele Menschen Mut bekommen, mitzumachen und beim nächsten 5G Tag am 05.07.19, 05.08.19 usw. mit dabei zu sein.

Weitere Details in seinem aktuellen Video unter:
https://ul-we.de/5g-was-koennen-wir-tun/

__________________________________________________

Freitag 20.09.2019:
__________________________________________________

5G-Mobilfunk: Mehr Fluch als Segen!
Über die gesundheitlichen Gefahren von 5G

Referenten:

Prof. Dr. Dr. Klaus Buchner ÖDP-EU-Abgeordneter

Ort:

Kulturcafé Das Ludwig
Ludwigstraße 13
93413 Cham

Beginn:
19:00 Uhr

Was vor einigen Jahren nur als Gerücht die Runde machte, wird nun endlich immer ernster genommen. Die viel zu starke Mobilfunkstrahlung in unserem Land macht uns krank. Dabei handelt es sich nicht um lose Vermutungen, sondern um harte Fakten, wie EU-Abgeordneter Prof. Dr. Klaus Buchner (ÖDP) in seinem Vortrag anschaulich belegt. Herr Buchner ist kein Feind von Technik und Mobiltelefonen, aber er zeigt Wege auf, wie durch eine bessere Verteilung der Funkanlagen und geschickte technische Konzepte die Strahlung auf einen Bruchteil reduziert werden kann. Auch möchte er dem Bürger aufzeigen, was er privat ganz konkret tun kann, um selbst die Strahlung für sich zu reduzieren. Dazu gehört z.B. das Tragen von einem Headset beim Handytelefonieren.

„Die rückständige Technologie und die heutige völlig überhöhte Strahlung können wir uns nicht mehr leisten. In anderen Ländern wird schon längst auf die niedrig strahlende modernere Mobilfunktechnik umgestellt.“