Petition gegen 5G in Wetterau (Hessen)

Die Petition „5G in Wetterau verhindern“ – https://www.openpetition.de/petition/online/5g-in-der-wetterau-verhindern setzt sich gegen das Pilotprojekt „5G in Wetterau“ ein.

Im Februar wurde beschlossen, dass sich der Wetteraukreis (Hessen) als Modellregion bewerben möchte, um Vorreiter für 5G zu sein.

Wir sind dagegen und befürworten stattdessen den weiteren Ausbau des Glasfasernetzes.

Der Ministerpräsident von Polen – Mateusz Morawiecki – unterzeichnet die weltweite Petition, die Einführung von 5G zu stoppen

Der polnische Ministerpräsident hat mit seiner Unterzeichnung des globalen Appells gegen die Einführung von 5G einen großen Schritt getan, und damit allen Führungskräften auf der ganzen Welt den Weg geebnet, das gleiche zu tun.

5G wurde von über 2.000 Wissenschaftlern und 1.400 Ärzten aus aller Welt als direkte Bedrohung für die menschliche Gesundheit betitelt.

Unter anderem haben Wissenschaftler festgestellt, dass Bürger, die in städtischen Gebieten leben, auf diese Weise einer unvermeidbaren Flut elektromagnetischer Verschmutzung ausgesetzt werden.

Krebsrisiko, zellulärer Stress, die Zunahme schädlicher freier Radikale, genetische Schäden, strukturelle und funktionelle Veränderungen des menschlichen Fortpflanzungssystems, Lern- und Gedächtnisstörungen, neurologische Störungen und negative Auswirkungen auf das allgemeine Wohlbefinden des Menschen sind Auswirkungen von 5G.

Quellen:

Mehr lesen:

16.6.2019: Internationaler Tag der Elektrosensibilität

Die Initiative geht von Ceurs d’EHS einer Organisation von und für Elektrosensible in  Frankreich und der International EHS association auf Facebook aus.

Mitmachen geht so:

1) In sozialen Medien und real aktiv diese Veranstaltung bewerben.

2) Logo von Cœur d’EHS (gelbes Herz auf schwarzem Hintergrund) auf dem eigenen Facebook bzw. Twitter – Profil einbinden.

3) Am 16. Juni gelbe Kleidung tragen.

4) Balkon, Fenster, Beleuchtungen u.a.  mit der Farbe gelb oder mit dem Logo dekorieren.

5) eigene Vorschläge umsetzen.

Lasst  uns gemeinsam zeigen, dass Elektrosensibilität weit verbreitet ist und sehr viele Menschen betrifft!

Warum gelb?
Gelb ist die Farbe der Kanarienvögel in Kohleminen, denen die  Elektrosensitiven stark ähneln.

Flyer und Poster:
http://coeursdehs.fr/june-16-2019-launch-of-the-2nd-international-day-of-electrosensitivity/

Internationale Logos zum Tag:
https://www.facebook.com/pg/coeursdehs.fr/photos/?tab=album&album_id=409914286508521

Impressionen:
http://coeursdehs.fr/june-16th-international-electrosensitivity-day/

Quelle: http://www.elektro-sensibel.de/artikel.php?ID=103

Präsidentin des Bundesamtes für Stahlenschutz spricht sich aus zum Schutz für Elektrosensible vor 5G

Die Präsidentin des Bundesamtes für Strahlenschutz, Dr. Inge Paulini, soll am 25.2.2019 in der 3sat-Sendung nano laut der Zeitschrift ‚Umwelt, Medizin, Gesellschaft – Ausgabe 2/2019` folgendes gesagt haben:

„Die Personengruppen, die wir besonders im Fokus haben, die besonders schützenswert sind – sind Kinder, Säuglinge, Kranke, alte Menschen. Der Ausbau der 5G-Netze sollte auf jeden Fall so erfolgen, dass sensible Orte, Orte, wo diese Menschen sich aufhalten – Kindergärten, Schulen, Krankenhäuser – dass die erst mal ausgenommen werden.“

Also elektrosensibel-gefährdete Menschengruppen sollen laut Bundesamt für Strahlenschutz zumindest bei 5G in Zukunft geschützt werden.

Petitionen: 2 Schweizer Petitionen an Frau Bundesrätin Simonetta Sommaruga

Eine Petition richtet in der Schweiz ihre Bitte, die 5G Testprojekte und den 5G-Ausbau sofort zu stoppen, an Frau Bundesrätin Simonetta Sommaruga:

https://www.openpetition.eu/ch/petition/online/stopp-5g

Eine weitere Petition fordert von Bundesrätin Simonetta Sommaruga, die am 17.04.2019 angekündigte Verordnungsänderung – die dem Drängen der Mobilfunkbetreiber nachgibt, die Grenzwerte faktisch zu erhöhen – zurückzunehmen, bis der Bericht der Arbeitsgruppe Mobilfunk und Strahlung vorliegt!

https://www.campax.org/de/petition/5g-keine-aufweichung-des-vorsorgeprinzips

Petition: 5G freie Zone Stadt Freiburg / für den Erhalt einer gesunden und zukunftsfähigen Lebenswelt

Ziel ist die Aufklärung der Bevölkerung und ein Stopp des Ausbaus des 5G Funknetzes, da es hierzu bisher noch keine einzige wissenschaftliche Studie, sprich Risikoabschätzung gibt.

https://www.openpetition.de/petition/online/5g-freie-zone-freiburg-fuer-den-erhalt-einer-gesunden-und-zukunftsfaehigen-lebensumwelt