2 Gedanken zu “Sorge wegen der Einführung von 5G”

  1. Ein mutiger Artikel und – eine typische Antwort der Verantwortlichen der Stadt Kempten. Angeblich könne man (fast) nichts tun und den privaten Ausbau von Mobilfunk nicht verhindern. Das glaube ich NICHT, denn es gab schon genug Berichte über Gemeinden, die Mobilfunkstandorte versagt haben. Es muss wohl erst nach Einführun von 5G zu massenhaften gesundheitlichen Problemen kommen und erst irgend ein prominenter Mensch betroffen sein oder geschädigte Kinder zur Welt kommen, bis unsere Politiker aufwachen.

Schreibe einen Kommentar